Vita des Verlegers Norbert Beleke

  • Geboren 4. Juli 1929
  • 1964 Gründung des Beleke-Verlags; Erfindung des Photo-Card-Verfahrens
  • 1984-2001 Präsident VDAV Verband DeutscherAuskunfts- und Verzeichnismedien; 
  • seit 2001 Ehrenpräsident, zuvor Vorsitzender der Fachbereiche Stadtadressbücher
    (1968-84) sowie Amtliche Telefonbücher (1982-84)
  • Seit 1988 Stifter des jährlichen Schmidt-Römhild-Technologiepreises
    des Landes Schleswig-Holstein (bis 2009)
  • 1992-96 Vizepräsident des Europäischen Adressbuchverleger-Verbandes
  • Seit 1997 Stifter des Förderpreises für den Nachwuchs des Lübecker Handwerks
  • Seit 1998 Stifter des jährlichen Präventionspreises der Pädiatrie (seit 2009 BVKJ-Medienpreis)
  • 1998 Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland 
  • 1998 Ehrenzeichen in Gold des BDK – Bund Deutscher Kriminalbeamter
  • 1999 Ehrenzeichen in Gold der Deutschen Verkehrswacht; 2003 Ehrenmitglied 
  • Seit 2000 Stifter des jährlichen mobil und sicher-Preises für Verkehrswachten
  • Seit 2001 Ehrenbürger der MUL – Medizinische Universität Lübeck
  • 2005 Goldene Ehrennadel des Lübecker Handwerks